Test der Öl Profit Handelsplattform

Wie funktioniert die Plattform?
Da es sich hier um einen Test der Öl Profit Handelsplattform handelt, wollen wir uns ansehen, wie sie funktioniert. Im Allgemeinen gibt es viele Navigationsmöglichkeiten, die zu nützlichen Funktionen auf der Plattform führen. Unter „Was wir anbieten“ finden Sie Informationen wie Konten, Forschung, Produkte, Planung und mehr. Wenn Sie die technische Analyse über die Tools durchführen, können Sie die Handelsplattform optimal nutzen.

Gibt es ein Kundenportal?

Es gibt ein Kundenportal bei Öl Profit, und es ist recht übersichtlich. Auf der Hauptseite oder in der Zusammenfassung können Sie allgemeine Angaben zu Ihrem Konto, Ihren anderen Konten und Ihren Gewinnen und Verlusten über einen bestimmten Zeitraum einsehen. Auf der Registerkarte Positionen sehen Sie die von Ihnen getätigten Geschäfte, d. h. die Aktien, die Sie gekauft haben. Weitere Funktionen von Öl Profit-Brokerage-Konten sind eine Registerkarte für Überweisungen und Zahlungen, die Historie, der Kontostand und vieles mehr.

Öl Profit-Gebühren

Als Nächstes gehen wir in dieser Öl Profit-Übersicht auf alle Gebühren ein, die das Unternehmen für seine Dienstleistungen erhebt. Die Eröffnung und Führung eines Kontos ist völlig kostenlos, und das gilt für alle Kontotypen. Außerdem gibt es keine Mindesteinlagen. Die größte Stärke von Öl Profit ist definitiv der provisionsfreie Handel mit Aktien, ETFs, Öl Profit-Fonds und Optionen. Allerdings erhebt der Broker eine Gebühr von 0,65 Dollar pro Optionskontrakt.

Für den Sekundärhandel mit Anleihen und CDs wird eine Provision von 1 $ erhoben, mit einem Minimum von 10 $ und einem Maximum von 250 $. Für Futures und Futures-Optionen wird eine Provision von 1,5 $ pro Kontrakt erhoben. Das Gute an den Öl Profit Investmentfonds ist, dass sie eine Gebühr von 0 $ haben, aber für alle anderen Fonds werden 49,95 $ pro Kauf berechnet. Die Margin-Sätze reichen von 8,3% über $24.999 bis 4,7% über $1M. Für maklergestützte Trades berechnet Öl Profit eine Provision von 25 $, was im Vergleich zu anderen Maklern ziemlich niedrig ist.

Wenn Sie ein Muster-Daytrader sind, müssen Sie jederzeit mindestens $25.000 auf Ihrem Konto haben, um handeln zu können. Darüber hinaus variiert die Kontoübertragungsgebühr je nach Art des Kontos; eine Teilüberweisung kostet $25, während eine Vollüberweisung $50 kostet.

Was können Sie handeln?

Öl Profit ist eine ideale Plattform, um Aktien online zu kaufen, aber es gibt noch mehr Möglichkeiten für den Handel. Insgesamt waren wir von den Handelsmöglichkeiten ziemlich beeindruckt. Das größte Problem ist das Fehlen von Edelmetallen und dem oben erwähnten Kryptohandel. Hier finden Sie eine umfassende Liste dessen, was Sie bei Öl Profit handeln können:

Aktien
Börsengehandelte Fonds (ETF)
Optionen
Offene Investmentfonds
Futures (auch Futures-Optionen)
Anleihen und andere Wertpapiere
Welche Instrumente gibt es?
Brokerage-Tools sind eine Notwendigkeit, um den Handel reibungsloser und letztendlich erfolgreicher zu gestalten. Zunächst stellen wir Ihnen das Öl Profit Intelligent Portfolio vor, einen der besten Robo-Advisors, die es gibt. Es handelt sich dabei um ein automatisiertes Anlageinstrument, das sich nach Ihren Bedürfnissen und Plänen für den Handel richtet. Allerdings ist eine Mindesteinlage von 5.000 Dollar erforderlich, aber es fallen keine weiteren Beratungsgebühren an.

Darüber hinaus verfügt es über Rechner, Aktienscreener, ein All-in-One-Handelstool und einen Analysator für Gewinne und Verluste. Wenn Sie nicht gerne im Browser arbeiten, können Sie stattdessen die Öl Profit Mobile App herunterladen.

 

Is Tesla Coin a reliable trading robot?

This Morning
This MorningThis Morning is another popular TV show in the UK that has been rightly or wrongly endorsed to Tesla Coin. People have discovered that Philip Schofield and Holly Willoughby use this automated trading software.

We would like to tell you that these rumours are completely false. The sites that spread such information are looking for more visibility.

Tesla Coin and celebrities

Tesla Coin and celebritiesDuring our analysis we were surprised to find rumours that some celebrities have been endorsed to Tesla Coin. We can mention among others: Jamie Oliver, Elon Musk, Flavio Briatore, Lorenzo Jovanotti, Fabio Fazio, Kylian Mbappe and many others. What exactly is the situation?

All these celebrities have never mentioned Tesla Coin in any of their trading speeches. Rogue affiliates attribute a proximity to this trading software to them. This is not true.

Despite the persistence of all these rumours, Tesla Coin is active and operational.

Is there a Tesla Coin mobile application?

As a new generation robot, Tesla Coin also offers a mobile application. Therefore, you can use the software from Android or iOS devices.

It’s time to take advantage of it on the go. All you need is an internet connection and you can monitor the markets in real time.

Tesla Coin: the verdict!
In the final analysis, online sentiment on Tesla Coin is mixed. While some people are happy to have achieved financial independence with this software, others see it as an online scam.

According to our test, the alleged win rate on this platform is somewhat exaggerated. However, this does not mean that the robot does not work. It is operational and works in partnership with regulated brokers.

This automated trading robot looks secure and reliable. However, only invest the minimum initial amount which is £250. We don’t need to remind you that trading crypto-currencies is risky.

Frequently Asked Questions
Is Tesla Coin a reliable trading robot?
Yes. In fact, the Tesla Coin trading software uses regulated brokers to trade. Also, it has draconian security measures in place to protect users‘ personal data.

How much should I invest with Tesla Coin?
We have noticed that the minimum deposit on Tesla Coin is €250 to start trading. Avoid investing more than this amount, as you risk losing all your capital.

How much time do I have to spend trading each day on Tesla Coin?
Since the Tesla Coin software works for you, all you need to do is set the trading parameters and activate the auto-trading function. Then you have to monitor your account. We estimate that all this can’t exceed 20 minutes per day.

Is Tesla Coin recommended by celebrities?
First of all, Tesla Coin has never been endorsed by any celebrity. Unfortunately, you will find rumours online that this software has received a boost from global celebrities. Again, this is a lie.

Does Tesla Coin offer a mobile application?
Of course it does! It is possible to use Tesla Coin on your tablet or smartphone. Since the web platform is in the cloud, you don’t need to download it. Take advantage of this and follow the market in real time!

Ist BitIQ sicher?

Jeden Tag um Punkt 9:30 Uhr läutet eine Glocke die Eröffnung der New Yorker Börse ein. Bei BitIQ läutet zwar keine Glocke, aber es gibt jedes Mal Konfetti, wenn Sie einen Handel durchführen.

Vor allem Millennials und Neueinsteiger fühlen sich von BitIQ angezogen, nicht wegen der animierten Feierlichkeiten, sondern wegen der Funktionen und der Gebührenfreiheit der App. Angesichts all der negativen Publicity, die der Broker erlangt hat, muss man sich jedoch fragen: Ist BitIQ sicher?

Wir haben einen ausführlichen BitIQ-Broker-Test durchgeführt, um diese Frage zu beantworten. Probieren Sie es aus!

Was ist BitIQ?

BitIQ wurde 2013 ins Leben gerufen und ist eine kostenlose Aktienhandels-App, die es den Nutzern ermöglicht, Aktien zu 0 % Provision oder Gebühren zu handeln. Neben der Investition in Aktien, ETFs und Optionen bietet BitIQ auch den Handel mit Kryptowährungen an.

Für wen ist BitIQ am besten geeignet?
Die BitIQ-Aktien-App eignet sich für junge Menschen, die neu im Bereich des Investierens sind. Da die Plattform eher rudimentär und einfach zu bedienen ist, ist sie die perfekte Wahl für Anfänger. Das Fehlen von Gebühren und Provisionen, sowohl für den Handel als auch für den Nicht-Handel, kommt Anlegern zugute, die zusätzliche Kosten vermeiden wollen.

Aufgrund der begrenzten Anlagemöglichkeiten ist BitIQ jedoch nicht für erfahrene Trader geeignet.

Wie benutzt man BitIQ?

Bevor Sie sich entscheiden, mit dem Brokerage zu handeln, sollten Sie wissen, dass Sie nur über die mobile Handelsplattform von BitIQ handeln können. Der erste Schritt auf Ihrer Investitionsreise ist die Eröffnung eines BitIQ-Kontos. Dies können Sie über die Desktop-App tun.

Welche Kontotypen gibt es?
BitIQ bietet nur steuerpflichtige Einzelkonten an. Gemeinsame und IRA-Konten sind nicht verfügbar, da das Unternehmen kein Full-Service-Broker ist.

Sobald Sie sich für BitIQ Investing anmelden, eröffnen Sie standardmäßig ein Sofortkonto. Damit haben Sie Zugang zu sofortigen Einzahlungen von bis zu 1.000 $ und zum Handel zu erweiterten Öffnungszeiten. Wenn Sie mehr Kaufkraft und größere sofortige Einzahlungen wünschen, können Sie ein Upgrade auf BitIQ Gold vornehmen. Dieses Premium-Konto kostet 5 $ pro Monat und erfordert eine Mindestanlage von 2.000 $.

Eine weitere Alternative ist BitIQ Cash. Dieser Kontotyp ist kostenlos und erfordert kein Mindestguthaben. Es gibt auch keine Einschränkungen für den Tageshandel, aber sofortige Einzahlungen und sofortiger Zugriff auf Gelder werden nicht unterstützt.

Was sind die Kontobedingungen?
Die Eröffnung eines BitIQ-Handelskontos ist schnell und reibungslos. Es dauert etwa 10 Minuten, um Ihren Antrag auszufüllen und einzureichen, während die Verifizierung weniger als einen Tag dauert.

Um ein Konto zu eröffnen, müssen Sie die Mindestanforderungen in Bezug auf die Legitimität erfüllen. Genauer gesagt, müssen Sie:

Mindestens 18 Jahre alt sein
eine gültige SSN haben
US-Staatsbürger oder ständiger Einwohner sein
eine gültige Adresse in den USA haben
Nachdem Sie das Antragsformular ausgefüllt haben, werden Sie nach Ihrer Handelserfahrung gefragt. Zum Schluss müssen Sie Ihre Identität bestätigen. Dazu können Sie ein Foto Ihres Personalausweises, Reisepasses oder Führerscheins vorlegen.

Wenn Ihr Konto verifiziert ist, können Sie mit dem Aktien-, ETF- und Optionshandel bei BitIQ beginnen.

Bestes Bitcoin Casino 2022 – Sehen Sie sich die Top-Casino-Liste an!

Das Aufkommen von Online-Casinos Mitte der 1990er Jahre ebnete den Weg für viele Möglichkeiten. Angefangen von der Einführung neuer und innovativer Casinospiele bis hin zum Online-Glücksspiel. Die Möglichkeit der Sportwetten auf dem Sprung oder die Option, die klassischen Casino-Spiele 24/7 online zu spielen.

Sicherheit und Sicherheitsprotokolle sind zu entscheidenden Aspekten eines jeden Online-Casinos geworden. Darüber hinaus regulieren die jeweiligen Gerichtsbarkeiten Online-Casinos mit der gebotenen Sorgfalt der Verbraucher. In der Tat sind die Glücksspielindustrie und Online-Sportwetten in den meisten Ländern legal.

Die Anwendung von Kryptowährungen in der Entwicklung von Online-Casinos ist keine Überraschung. In der Tat haben sie das Potenzial, die Sicherheit zu erhöhen. Bei den meisten Kryptowährungen handelt es sich um dezentrale Anwendungen oder Dapps und um Open Source. Dennoch ist die Blockchain-Technologie das gemeinsame Element aller Kryptowährungen.

Die Einführung von Kryptowährungen in Online-Casinos

Der Aufstieg des heutigen digitalen Zeitalters hat die Verwendung von Kryptowährungen populär gemacht. Bitcoin, Bitcoin, Litecoin, Dogecoin usw. sind Beispiele für beliebte Arten von Kryptowährungen.

Die meisten Online-Casinos verwenden sowohl herkömmliche FIAT-Währungen als auch Kryptowährungen wie Bitcoin und Bitcoin. Tatsächlich ist die Kryptowährung die bevorzugte Art der Online-Transaktion für ein uneingeschränktes Glücksspielerlebnis.

Kurz gesagt, Krypto-Casinos wie Indexuniverse bevorzugen Kryptos als Zahlungsmethode anstelle der FIAT-Währung. Dies führt uns zu Bitcoin-Casinos, die Bitcoin für Online-Casino-Transaktionen verwenden. In Bitcoin-Casinos können Sie eine Vielzahl von dezentralisierten Casino-Spielen spielen.

Die Beliebtheit von Bitcoin Casinos

Es gibt mehr als 900 Arten von Kryptowährungen. Während Bitcoin eine der beliebtesten Kryptowährungen ist, ist Bitcoin sein besserer Zeitgenosse. Die Tatsache, dass Bitcoin bequemer, schneller und sicherer in der Abwicklung von Transaktionen ist, ist einer der vielen Gründe für seine große Akzeptanz und Beliebtheit. Es ist auch einfacher, die Kryptowährung von Ihrer Bitcoin-Brieftasche auf Ihr Casino-Konto zu übertragen.

Bitcoin als Kryptowährung bietet erhöhte Sicherheit mit einem Passwort, das nicht dupliziert oder zurückgesetzt werden kann. Daher ist es wichtig, dass Sie sich das Passwort für Transaktionen und Zahlungen merken.

Außerdem wird das Bitcoin-Netzwerk durch eine bessere Technologie verwaltet, die eine erhöhte Sicherheit bietet. Es ist unnötig zu erwähnen, dass diejenigen, die sich für digitale Währungen interessieren, ETH wegen des Vertraulichkeitsquotienten, den es bietet, bevorzugen.
Doch was Bitcoin letztlich den entscheidenden Vorteil gegenüber seinen Konkurrenten, einschließlich Bitcoin, verschafft, ist der im Blockchain-Netzwerk gespeicherte Softwarecode für intelligente Verträge.

Und obwohl die Spieler ein Bitcoin-Casino und Bitcoin-Glücksspiele bevorzugen, entscheiden sich die Liebhaber der digitalen Währung für ETH-Glücksspiele oder Smart-Contract-Glücksspiele. Während Bitcoin-Casinos auch Bitcoin als Zahlungsoption verwenden, ist es eines der Kriterien, um das beste Online-Casino gemäß den zuverlässigen Casino-Bewertungen zu wählen.

Yuan Pay Group wirbt mit kostenlosem handel

Yuan Pay Group wirbt damit, dass der Handel mit Kryptowährungen kostenlos ist, und das stimmt insofern, als dass Sie für Ihre Trades keine Provisionen aus der Tasche zahlen müssen. Im Gegensatz dazu erheben andere Krypto-Broker Gebühren, die in der Regel zwischen 0,1 und 0,5 Prozent des Handelswertes liegen. Aber der Teufel steckt im Detail.

Im Gegensatz zu vielen anderen Brokern oder Krypto-Börsen baut Yuan Pay Group einen Spread-Aufschlag in seine Krypto-Preise ein. Im Vergleich zu anderen Börsen – die Ihnen die tatsächlichen Geld- und Briefkurse an einer Börse anzeigen – zeigt Yuan Pay Group Ihnen effektiv eine größere Geld-Brief-Spanne. Die Preise, die Sie bei Yuan Pay Group erhalten, sind also weniger attraktiv als bei anderen Brokern, die dies nicht tun. Wie viel schlechter ist es? Das ist nicht klar, denn Yuan Pay Group gibt den Aufschlag nicht bekannt. Aber wenn andere Konkurrenten eine Provision von nur 0,1 Prozent anbieten, ist das schwer zu schlagen.

Durch diese Täuschung kann Yuan Pay Group immer noch behaupten, dass es kostenlose Trades anbietet, obwohl die Kunden in Wirklichkeit durch den höheren Aufschlag für die Trades bezahlen. Manchmal kann kostenlos teurer sein.

Kundenbetreuung

Yuan Pay Group hat einiges getan, um seinen (verdienten) Ruf eines schlechten Kundendienstes zu verbessern. Früher war es fast unmöglich, jemanden ans Telefon zu bekommen, um sein Konto zu besprechen. Jetzt hat das Unternehmen ein 24/7-System eingerichtet, das Sie mit einer menschlichen Antwort zurückruft. Die gute Nachricht ist, dass dies letztendlich effizienter sein könnte, auch wenn es länger dauert, bis Sie Ihre Antwort erhalten.

Natürlich haben Sie immer noch die gleichen Möglichkeiten wie vorher – die Hilfeseite des Maklers oder den Chatbot – wenn Sie eine der vielen Fragen haben, die leicht zu beantworten sind. Wenn Sie sich jedoch nur ein bisschen weiter weg bewegen, werden Sie kaum eine Lösung finden, ohne den Kundendienst zu kontaktieren.

In einem Zeitalter, in dem Fidelity oder Schwab Ihre Fragen per Telefon oder Chat in Sekundenschnelle beantworten können und dabei eine hilfreiche und freundliche Antwort geben, liegt Yuan Pay Group zwar immer noch zurück, hat sich aber verbessert.

Unterm Strich

Yuan Pay Group ist nicht mehr ganz so herausragend wie zu der Zeit, als es der Hauptakteur war, der kostenlosen Handel mit Aktien und ETFs anbot, obwohl es immer noch kommissionsfreie Optionsgeschäfte als Hauptunterscheidungsmerkmal bei den Handelskosten anbietet. Dennoch kann der Broker für viele Anleger, die den Schnickschnack konkurrierender Broker nicht brauchen, gut funktionieren.

Nicht nur der Handel mit Aktien und ETFs ist kostenlos, sondern auch der Handel mit Optionen. Und letzteres ist etwas, das die meisten konkurrierenden Broker einfach nicht bieten.
Wenn Sie umfangreichere Recherchen bei Yuan Pay Group benötigen, sollten Sie $5 pro Monat für den Zugang zu Morningstar berappen. Außerdem erhalten Sie einige nützliche Zusatzfunktionen, darunter überraschend günstige Margin-Darlehen und Nasdaq-Level-II-Kurse, und vieles mehr.
Wenn Sie hier mehr als ein einfaches steuerpflichtiges Konto eröffnen möchten, haben Sie Pech. Also keine IRA, keine SEP IRA, keine Gemeinschaftskonten. Das macht es viel schwieriger, mit dem Broker zu wachsen, zumindest im Moment.
Anleger, die eine bessere Recherche benötigen, sollten einen Blick auf Fidelity und Schwab, aber auch auf Merrill Edge und E-Trade werfen. Sie alle bieten auch großartige Bildungspakete an. Wenn Sie einen soliden mobilen Trader brauchen, finden Sie auch bei E-Trade gute Apps, ebenso wie bei TD Ameritrade.

Wie wir Geld verdienen
Bankrate ist ein unabhängiger, werbegestützter Herausgeber und Vergleichsdienst. Bankrate erhält eine Vergütung als Gegenleistung für die Platzierung von gesponserten Produkten und Dienstleistungen oder für das Klicken auf Links auf dieser Website. Diese Vergütung kann sich darauf auswirken, wie, wo und in welcher Reihenfolge die Produkte erscheinen. Bankrate umfasst nicht alle Unternehmen oder alle verfügbaren Produkte.

So löschen Sie die Google-Datenschutzerinnerung

So entfernen Sie die Datenschutzerinnerung von Google. Jedes Mal, wenn Sie eine Suche auf G Oogle durchführen, erscheint eine datenschutzbezogene Meldung? Würden Sie sie gerne löschen, wissen aber nicht, wie Sie das tun können? In diesem Tutorial zeige ich Ihnen, wie Sie es tun können.

Als Endergebnis werden Sie in der Lage sein, sicher zu surfen, ohne die Datenschutzmeldung zu sehen (solange Sie dasselbe Google-Konto verwenden), und, was noch wichtiger ist, Sie werden verstehen, wofür diese Meldung da ist, was von grundlegender Bedeutung ist. Außerdem erhalten Sie Informationen darüber, wie Google Nutzerdaten sammelt und verwendet.

So entfernen Sie die Google-Datenschutzerinnerung Schritt für Schritt

Bevor ich Ihnen im Detail erkläre, wie Sie die Google-Datenschutzerinnerung entfernen können, halte ich es für wichtig zu erklären, wann und warum diese Meldung erscheint und warum sie von grundlegender Bedeutung ist.

Die Datenschutzerinnerung ist gemäß den Datenschutzgesetzen erforderlich und fordert den Nutzer auf, die Datenschutzbestimmungen von Google zu lesen, zu verstehen und zu akzeptieren. Ich rate Ihnen, die Anweisungen des kalifornischen Unternehmens zu befolgen, denn so können Sie besser verstehen, welche Informationen es sammelt, wie sie verwendet werden und welche Möglichkeiten es hat, diese Daten besser zu verwalten.

Falls Sie sich fragen, wann dieser Hinweis auf dem Bildschirm erscheint: immer dann, wenn Sie einen Google-Dienst (z. B. Google Mail) nutzen oder darauf zugreifen und noch nicht die neueste Version der Datenschutzbestimmungen akzeptiert haben.

In der Tat geht es hier um ebenso wichtige wie komplexe Fragen, die oft eine sorgfältige Überprüfung durch das kalifornische Unternehmen auf der Grundlage der geltenden Vorschriften erfordern.

Aus diesem Grund gibt es keine wirkliche Möglichkeit, den Datenschutzhinweis von Google vollständig zu entfernen, aber ich kann Ihnen dennoch erklären, wie Sie versuchen können, ihn so wenig wie möglich erscheinen zu lassen, und wie Sie gleichzeitig Ihre Privatsphäre verwalten können, wenn Sie Ihr Google-Konto nutzen.

Löschen Sie die Google-Datenschutz-Erinnerungsmeldung

Wenn Sie die Datenschutzmeldung von Google nicht mehr sehen wollen, ist das Verfahren, das Sie befolgen müssen, um sie zu entfernen oder sie zumindest nur noch wenige Male zu sehen, sehr einfach. Melden Sie sich einfach mit Ihrem Google-Konto an und löschen Sie niemals Cookies oder melden Sie sich ab.

Gehen Sie also auf die Google-Startseite und klicken Sie auf die blaue Schaltfläche oben rechts, um Zugang zu erhalten.

Dann geben Sie die Richtung der E-Mail, klicken Sie auf siguientewrite das Passwort für den Zugriff auf Ihr Konto und drücken Sie erneut siguiente um sich einzuloggen

Nun, von nun an müssen Sie nie Ihr Konto verlassen, um die Erinnerung so wenig wie möglich zu sehen. Wenn Sie sie wieder sehen, brauchen Sie nur auf die blaue Schaltfläche LESEN zu drücken, zu lesen, was in dem erscheinenden Feld steht, und schließlich auf die Schaltfläche AKZEPTIEREN zu drücken (natürlich nur, wenn Sie Ihr Einverständnis geben und die Google-Dienste weiterhin nutzen möchten).

Sie werden die Erinnerung nicht mehr sehen, bis Google seine Datenschutzrichtlinien aktualisieren muss. Die Zustimmung wird in Ihrem Google-Konto gespeichert und Sie können sie daher nur von einem Gerät aus akzeptieren.

Wenn Sie überprüfen möchten, ob Sie die neueste Version der Google-Datenschutzbestimmungen bereits akzeptiert haben, brauchen Sie nur auf diese Seite zu verlinken und sich einzuloggen, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Das Portal wird Ihnen erklären, was zu tun ist: Wenn alles korrekt ist, erscheint die Meldung Sie haben die neuesten Datenschutzhinweise von Google bereits gelesen und müssen vorerst nichts weiter tun. Außerdem finden Sie auf derselben Seite auch interessante Informationen darüber, welche Daten Google verarbeitet.

Wie Sie die Datenschutzeinstellungen des Google-Kontos ändern können

Möchten Sie besser verstehen, was Sie tun können, um Ihre Privatsphäre zu schützen? Kein Problem: Google ermöglicht Ihnen dies auch über eine offizielle Website, die speziell dafür entwickelt wurde, dass die Nutzer ihre Daten besser schützen können.

Um die Google-Datenschutzkontrolle durchzuführen, müssen Sie nur diesen Link aufrufen und auf die blaue Schaltfläche ANMELDEN, die sich in der Mitte der Seite befindet, drücken. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, drücken Sie die Taste siguientewrite the password und drücken Sie die Taste siguiente, um sich bei Ihrem Google-Konto anzumelden.

Perfekt: Jetzt zeigt Ihnen das Portal eine Reihe von Einstellungen, die Sie selbständig verwalten können, und erklärt Ihnen, wozu sie dienen und wie Sie sie ändern können.

Im Allgemeinen müssen Sie nur die von Google bereitgestellten Informationen lesen und in die Praxis umsetzen, indem Sie auf die blaue Schaltfläche FOLGEN drücken und dann, sobald die Überprüfung abgeschlossen ist, schriftlich WEITERFÜHREN UND AUF IHR GOOGLE-KONTO ZUGREIFEN.

Falls Sie sich wundern: Sie müssen nicht jedes Mal Ihre Privatsphäre überprüfen, wenn Sie diese Einstellungen ändern wollen.

Dieses Kontrollkästchen dient lediglich dazu, den Nutzern die verschiedenen Optionen zu erklären, und wenn man alles verstanden hat, kann man die Datenschutzeinstellungen über diese Seite schneller verwalten.

Faxe online versenden – so funktioniert’s

Sie möchten ein Fax über das Internet verschicken? Kein Problem – wir zeigen Ihnen, wie es geht!

Sie müssen ein Fax verschicken? Das kann heutzutage eine ziemliche Herausforderung sein. Zum Glück können Sie jetzt Faxe über das Internet verschicken – ohne Faxgerät. Leider kostet das oft Geld. Einige Router, wie zum Beispiel eine Fritz! Box, können auch Faxe verschicken. Und zwar praktisch kostenlos, bequem über Ihren normalen Telefontarif.

Ein Fax von einer Website aus versenden

Es gibt mehrere Websites, die Ihnen online ein Fax senden können. Eine dieser Seiten ist zum Beispiel simple-fax.de . Alles, was Sie brauchen, ist ein kostenloses Benutzerkonto. Es fallen keine monatlichen Kosten oder ein zusätzlicher Festbetrag an, denn der Preis richtet sich nach Ihrem Faxvolumen. Ihre Faxkopien werden an Ihre registrierte E-Mail-Adresse gesendet.

Ein Fax können Sie bequem über die simple-fax.de Versandbox versenden.

Wie üblich benötigen Sie zum Versenden die Faxnummer des Empfängers. Außerdem müssen Sie eine E-Mail-Adresse angeben, an die Ihre Bestätigungen verschickt werden sollen. Richten Sie einfach ein neues Fax ein, an das Sie die gewünschte Datei oder das entsprechende Dokument anhängen. Falls erforderlich, können Sie auch ein Anschreiben verfassen. Mit einem Klick auf „Fax senden“ werden Sie zum Bezahlvorgang weitergeleitet. Hier wird Ihnen der Preis in Rechnung gestellt. Ein Fax nach Deutschland kostet 7 Cent pro Seite. Faxe in andere Teile der Welt kosten zwischen 8 Cent und 19 Cent pro Seite. Bezahlen können Sie bequem per PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Barzahlen.de.

Zusätzlich können Sie über simple-fax.de eine Faxnummer aktivieren, über die Sie dann Faxe empfangen können.

Apropos: simple-fax.de ist natürlich nicht der einzige Anbieter von Online-Faxen. Sie können auch über alltofax.de Faxe verschicken. In der kostenlosen Version nur ohne Anhang, in der kostenpflichtigen Version wie gewohnt mit einem Textfenster und diversen Dokumenten im Anhang. Sie zahlen zwischen 6 und 7 Cent pro Faxseite. PDF24 bietet ebenfalls den Service, ein Fax digital zu versenden. Allerdings sind Anhänge dort nur als PDF-Dateien möglich. Die Gebühren werden dort nicht pro Seite oder pro Fax berechnet, sondern über eine Monatspauschale. Die günstigste Flatrate beginnt bei 5 Euro pro Monat.

Faxversand von der FritzBox

Wenn Sie eine FritzBox haben, können Sie direkt über die Einstellungen Ihrer FritzBox ein Fax versenden. Die Abschrift des Faxes wird Ihnen dann als Bestätigung per E-Mail zugeschickt. Loggen Sie sich dazu in Ihre FritzBox ein, indem Sie “ fritz.box “ in den Browser eingeben. Klicken Sie dort auf “ Telefonie “ und wählen Sie die Unterkategorie “ Fax „.

Das Versenden von Dokumenten und anderen Dateien per Fax über die FritzBox ist ganz einfach.
Es erscheint nun das Faxformular. Ihre eigene Faxnummer und Ihr Name sind bereits voreingestellt. Sie müssen nur noch die Empfängernummer und den Namen eingeben. Über das Textfeld können Sie eine persönliche Nachricht verfassen. Ansonsten fügen Sie einfach Dateien und Dokumente über die entsprechende Schaltfläche unterhalb des Textfeldes an. Wenn alles zu Ihrer Zufriedenheit eingestellt ist, klicken Sie auf „Senden“.

Posted in Fax

Wie man Instagram Konten löscht

Haben Sie es satt, perfekte Urlaubsfotos zu sehen? Machen Sie ein für alle Mal Schluss mit Instagram.

Instagram (und soziale Medien im Allgemeinen) können ein Segen und ein Fluch sein. Mit mehr als 2 Milliarden Nutzern ist die Foto-Sharing-Plattform eine großartige Möglichkeit, um auf dem Laufenden zu bleiben, was Freunde und Prominente tun, die man liebt. Aber es kann auch ermüdend sein, wenn man das Gefühl hat, alles, was man tut, dokumentieren zu müssen, und die Flut an „perfekten“ Momenten aus dem Leben der anderen kann die Angst verstärken.

Empfohlen

TECH

So kannst du dein Facebook-Konto deaktivieren oder dauerhaft löschen

TECH

So können Sie Ihr Gmail-Konto und Ihr Google-Konto ganz einfach löschen
Wenn sich Instagram wie ein Klotz am Bein anfühlt, denken Sie vielleicht darüber nach, Ihr Konto loszuwerden. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um Instagram vorübergehend zu deaktivieren oder dauerhaft zu löschen. Wenn Sie einen kompletten Social-Media-Entzug durchführen möchten, können Sie auch unsere Anweisungen zum Löschen von Facebook, TikTok, Snapchat und Twitter lesen.

Denken Sie daran, dass die Löschung Ihres Kontos nicht mehr rückgängig gemacht werden kann. Alle Fotos und der Kontoverlauf, einschließlich der Follower, Likes und Kommentare, werden dauerhaft gelöscht und Sie können sich nicht mehr mit demselben Benutzernamen anmelden, wenn Sie ein neues Konto erstellen.

So löschen Sie ein Instagram-Konto

1. Melde dich über einen Computer oder einen mobilen Browser bei deinem Konto auf instagram.com an. Leider kannst du dein Konto nicht über die Instagram-App löschen.
Wie lösche ich ein Instagram-Konto, wie deaktiviere ich ein Instagram-Konto?
Instagram
2. Gehen Sie auf die Seite Ihr Konto löschen (https://instagram.com/accounts/remove/request/permanent/).
Wie Sie Ihr Instagram-Konto löschen, wie Sie Ihr Instagram-Konto deaktivieren
Instagram
3. Wählen Sie auf dieser Seite eine Antwort aus dem Dropdown-Menü neben „Warum löschen Sie Ihr Konto?“.
4. Geben Sie Ihr Passwort erneut ein.
5. Klicken Sie auf „Mein Konto endgültig löschen“.
Wie man ein Instagram-Konto löscht, wie man ein Instagram-Konto deaktiviert
Instagram
Wenn es Ihnen unangenehm ist, alles dauerhaft zu löschen, oder Sie lieber eine Pause von dem sozialen Netzwerk einlegen möchten, bietet Instagram eine Option zur vorübergehenden Deaktivierung. Das bedeutet, dass Ihr Profil, Ihre Fotos, Videos, Kommentare und Likes während der Deaktivierung vor anderen Nutzern verborgen bleiben und erst wieder sichtbar werden, wenn Sie Ihr Konto wieder aktivieren.

So deaktivieren Sie ein Instagram-Konto
1. Melden Sie sich über einen Computer oder einen mobilen Browser bei Ihrem Konto auf instagram.com an. Leider können Sie Ihr Konto nicht über die Instagram-App deaktivieren.
Wie man ein Instagram-Konto löscht, wie man ein Instagram-Konto deaktiviert
Instagram
2. Klicken Sie auf das Personensymbol in der oberen rechten Ecke, um auf Ihr Profil zuzugreifen.
Wie lösche ich mein Instagram-Konto, wie deaktiviere ich mein Instagram-Konto?
Instagram
3. Klicken Sie auf „Profil bearbeiten“.
So löschen Sie Ihr Instagram-Konto, so deaktivieren Sie Ihr Instagram-Konto
Instagram
4. Scrollen Sie bis zum Ende der Seite und klicken Sie unten links auf „Mein Konto vorübergehend deaktivieren“.
So löschen Sie Ihr Instagram-Konto, so deaktivieren Sie Ihr Instagram-Konto
Instagram
5. Wählen Sie auf dieser Seite eine Antwort aus dem Dropdown-Menü unter „Warum deaktivieren Sie Ihr Konto?“.
Wie lösche ich mein Instagram-Konto, wie deaktiviere ich mein Instagram-Konto?
Instagram
6. Geben Sie Ihr Passwort erneut ein.
7. Nachdem Sie Ihr Passwort eingegeben haben, wird eine Schaltfläche „Konto vorübergehend deaktivieren“ angezeigt.
Wie lösche ich mein Instagram-Konto, wie deaktiviere ich mein Instagram-Konto?
Instagram
Klicken Sie auf diese Schaltfläche und Ihr Konto wird deaktiviert, bis Sie es wieder aktivieren. Es kann ein paar Stunden dauern, bis die Deaktivierung wirksam wird.

Funktioniert Ihr Laptop-Touchpad nicht? Hier ist die Lösung

Funktioniert das Touchpad Ihrer Laptop-Maus nicht mehr? Probieren Sie diese Tipps zur Fehlerbehebung für das Touchpad aus, damit Ihre Maus im Handumdrehen wieder funktioniert.

Windows-Laptop auf weißem Hintergrund
Wenn das Touchpad Ihres Laptops nicht mehr funktioniert, gerät man leicht in Panik. Wenn Sie Ihren Mauszeiger nicht mehr bewegen können, ist es schwierig, viel am Computer zu erledigen.

Aber keine Panik. Wenn Ihr Laptop-Maus-Touchpad nicht funktioniert, ist die Lösung wahrscheinlich recht einfach. Wir führen Sie durch gängige Schritte zur Fehlerbehebung, um ein nicht funktionierendes Trackpad zu reparieren. Die meisten dieser Tipps gelten für Windows, aber auch Mac-Benutzer können einige von ihnen anwenden.

Ist Ihr gesamter Computer eingefroren?

Das klingt ein bisschen albern, aber es lohnt sich, das zu überprüfen. Wenn Ihr Touchpad nur einmalig nicht mehr funktioniert, kann es sein, dass Ihr Computer völlig blockiert ist. In diesem Fall funktionieren weder das Touchpad noch die Tastatur überhaupt nicht.

Um dies unter Windows zu testen, drücken Sie die Windows-Taste, um das Startmenü zu öffnen, und versuchen Sie dann Strg + Alt + Entf, um den Sicherheitsbildschirm zu öffnen. Versuchen Sie auf einem Mac, mit der Tastenkombination Cmd + Leertaste Spotlight zu öffnen, um festzustellen, ob Ihr Computer auf die Tastatur reagiert.

Wenn diese Maßnahmen nicht zum Erfolg führen, geben Sie Ihrem Computer ein paar Minuten Zeit, um seine Aufgaben zu erledigen. Wenn er nach einigen Minuten immer noch nicht reagiert, müssen Sie die physische Einschalttaste drücken und gedrückt halten, um ihn auszuschalten.

Hoffentlich ist dies ein einmaliges Problem. Überprüfen Sie die häufigsten Gründe, warum Windows nicht mehr reagiert, wenn Sie ein tieferes Problem diagnostizieren müssen.

Überprüfen Sie die Touchpad-Taste Ihrer Tastatur

Eine der häufigsten Ursachen dafür, dass das Touchpad eines Laptops nicht funktioniert, ist, dass Sie es versehentlich mit einer Tastenkombination deaktiviert haben. Die meisten Laptops verfügen über eine Fn-Taste, die in Kombination mit den Tasten F1, F2 und anderen Funktionstasten spezielle Funktionen ausführen kann.

Viele dieser Funktionen, wie z. B. das Ändern der Helligkeit oder das Deaktivieren der Drahtlosfunktion, sind sehr nützlich. Bei vielen Laptops wird jedoch durch eine dieser Tastenkombinationen das Touchpad des Laptops deaktiviert. Da diese Taste leicht versehentlich gedrückt werden kann, könnten Sie denken, dass Ihr Touchpad kaputt ist, wenn Sie diese Taste unbewusst umschalten.

Die genaue Taste hängt von Ihrem Laptop-Modell ab (sie unterscheidet sich bei Asus, HP, Lenovo und anderen Modellen), hat aber in der Regel ein quadratisches Symbol, das wie ein Trackpad aussieht, manchmal mit einem X daneben. Bei einigen Tastaturen leuchtet diese Taste auf, um Sie darauf hinzuweisen, dass das Maus-Touchpad ausgeschaltet ist.

Unten sehen Sie die F5-Taste auf einem HP Elitebook-Laptop, mit der das Maus-Touchpad in Kombination mit der Fn-Taste ausgeschaltet wird.

HP Laptop Touchpad-Taste deaktivieren
Versuchen Sie, diese Tastenkombination erneut zu drücken, um zu sehen, ob Ihr Trackpad wieder zum Leben erwacht.

Entfernen Sie alle externen Mäuse
Ein weiterer einfacher, aber wichtiger Schritt zur Fehlerbehebung bei einem Laptop-Touchpad, das nicht funktioniert, besteht darin, alle USB-Mäuse zu entfernen, die Sie an Ihren Laptop angeschlossen haben. Sie sollten auch alle verwendeten Bluetooth-Mäuse abtrennen.

Der Grund dafür ist, dass einige Laptops (sowie Windows und macOS selbst) eine Funktion haben, die das Touchpad automatisch deaktiviert, wenn Sie eine externe Maus anschließen. Dies könnte der Grund sein, warum Ihr Touchpad nicht mehr funktioniert. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie Ihr System herunterfahren, alle angeschlossenen, nicht benötigten Geräte und Zubehörteile abziehen und dann wieder hochfahren.

Wenn Sie neu starten und Ihr Maus-Touchpad funktioniert, haben Sie das Problem gefunden. Je nach Computer können Sie diese Einstellung möglicherweise so anpassen, dass das Trackpad auch dann aktiv bleibt, wenn eine Maus angeschlossen ist (weitere Informationen hierzu finden Sie weiter unten).

Überprüfen Sie die Mauseinstellungen in Windows
Als Nächstes sollten Sie die Mauseinstellungen in Windows überprüfen, falls dort etwas schief gelaufen ist. Gehen Sie zunächst zu Einstellungen > Geräte > Touchpad.

Vergewissern Sie sich hier, dass der Schieberegler für das Touchpad aktiviert ist. Darunter befindet sich ein Kästchen mit der Aufschrift Touchpad eingeschaltet lassen, wenn eine Maus angeschlossen ist, wie oben erwähnt. Werfen Sie auch einen Blick auf die anderen Touchpad-Optionen, um sicherzustellen, dass sich die Mauseingabe so verhält, wie Sie es erwarten.

Windows 10 Touchpad-Einstellungen
Wenn Sie Ihr Problem nicht über dieses Menü lösen können, können Sie möglicherweise an anderer Stelle auf Touchpad-spezifische Einstellungen zugreifen. Gehen Sie zu Einstellungen > Geräte > Maus und klicken Sie auf den Link Zusätzliche Mausoptionen auf der rechten Seite. Wenn Sie diesen Link nicht sehen, ziehen Sie das Einstellungsfenster horizontal, bis es erscheint.

Im daraufhin angezeigten Dialogfeld sollten Sie auf der rechten Seite eine Registerkarte mit der Bezeichnung Geräteeinstellungen, TouchPad oder einer ähnlichen Bezeichnung sehen. Hier können Sie das Touchpad aktivieren oder deaktivieren. Möglicherweise ist es deaktiviert, wenn es vorher nicht funktionierte. Versuchen Sie, es wieder zu aktivieren und sehen Sie, ob Ihr Touchpad dann wieder funktioniert.

w10gestures nohardware synaptics
Schauen Sie in den Geräte-Manager
Wenn das Mauspad Ihres Laptops immer noch nicht funktioniert, müssen Sie sich mit der Fehlersuche beschäftigen. Drücken Sie die Tastenkombination Win + X (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start), um das Hauptmenü zu öffnen, und wählen Sie dann Geräte-Manager.

Erweitern Sie hier die Kategorie Mäuse und andere Zeigegeräte. Wenn Sie eine andere Maus als Ihr Touchpad angeschlossen haben, werden hier mehrere Einträge angezeigt. Doppelklicken Sie auf einen Eintrag und